Welcher Song gefällt euch LIVE am besten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welcher Song gefällt euch LIVE am besten?

      LIVE sind die Songs natürlich ein besonderes Erlebnis. Einige klingen LIVE auch nochmal ganz anders und für manche LIVE Versionen haben sich die Jungs was besonderes einfallen lassen. Daher die Frage: Welcher Song von Philipp gefällt euch in der LIVE-Version besonders gut?

      Bitte einfach den Songtitel hier posten und gerne noch warum ihr gerade diesen Song live so besonders gut findet. :)
    • www.o2online.de
    • ich hoffe es ist okay, wenn ih mehrere nehme.. in dem Fall 3, weil ich mich zwischen diesen 3en nicht wirklich entscheiden kann.
      also meiner Meinung nach die besten 3 Livesongs (in Reienfolge wie sie in der Setlist auftauchen):

      Hab keine Angst: Vorallem durch die Livestimme von Alin Coen gewinnt der Song ungemein an Ausstrahlung. Der Livesong mit dem größten Gänsehautfaktor und einfach nur wunderschön :verliebt:

      Einfach So : Die Liveversion von "Einfach so" gefällt mir diese Tour sogar noch besser als die Trommeleinheiten im September 2009. Man merkt den Jungs, vor allem Philipp den Spaß auf der Bühne bei diesem Lied total an, Philipp scheint es zu lieben auf der E-Gitarre rumklimpern zu dürfen und egal wie sehr man geheult und gelitten hat bei den melancolischen Songs zuvor, dieses Lied lässt alles vergessen und macht einfach nur Spaß und vermittelt Freude :thumbup:

      Als Gäbs kein Morgen mehr: Ist und bleibt am Ende des langen Konzertprogramms das Highlight schlecht hin, dem auch kein "zünde alle Feuer" das Wasser reichen kann. Ich hab getanzt, ich hab geweint, ich hab geschrien vor Glueck... mehr muss man dazu nicht wirklich sagen. :yeah: :yeah: :yeah:
      "Ich hab versucht, mir einzureden,
      dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist,
      dass du bescheuert bist
      Und nichts verstehst,
      Dass wir nicht füreinander bestimmt sind...

      Doch mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb ich dich mehr!!!"


    • alsooo...das find ich mal echt verdammt schwierig und ich muss dazu sagen, dass ich nach dem Konzert in Köln mir die CD erstmal ein paar Tage gar nicht mehr angehört habe, weil ich die im Verglleich zum Konzert total schlecht fand...
      aber: hier meine best of Live-Liste;)

      Als gäb's kein Morgen mehr
      Alles tanzt mit, alles bewegt sich mit. Es ist ein ständiges Auf-und Ab. Der zuhörer denkt: jetzt ist's zu ende, wenn philipp 'Damals im Circus' ins Mikro singt und dann geht s wieder los. immer und immer wieder. Es könnte ewig so weiter gehen. man weiß nicht, wie lange das lied schon läuft, man ist in diesem moment drin, wünscht, dass es nie nie nie aufhört und tanzt, als gäbe es echt kein morgen mehr.

      Wo fänt dein Himmel an
      Gerade, dadurch, dass in Köln wieder der Gitarrist von Grönemeyer dabei war, fand ich den song mal wieder total toll. Auch wenn diesmal keine Geschichte erzählt wurde. Es ging durch Mark und Bein, die Gitarrenrifs und einfach diese Gesamtkombination...

      Bis nach Toulouse-Intro

      Bei uns war es das Rätselraten auf dem Konzert überhaupt. Wir sind nicht drauf gekommen zu welchem Lied es gehört, dachten zunächst an einen russischen Tanz und waren vollends verwirrt...doch dann kam 'Wenn's mir zu viel wird...'

      Außerdem fand ich, wie Judith schon erwähnt hatte auch Hab keine Angst und Einfach so total genial! und überraschend aber super war auch der beginn mit Für keine Kohle dieser Welt

      Hope.
    • ich kann mich auch nicht auf ein Lied beschränken...
      dafür begründe ich dann aber auch jedes ordentlich ;)

      Mit jedem deiner Fehler

      Auf dem Konzert in Bremen waren bei diesem Lied in vielen Gesichtern tief empfundene Gefühle zu lesen, mich eingeschlossen.
      Durch den starken Bass war das für mich einer der intensivsten Songs, da die Live-umsetzung ja völlig mit dem Text im Einklang steht:
      mit jeder Faser akzeptiert man den Menschen, den man liebt.
      Man wird eins mit dem Lied, und selbst die Mädels die sonst die ganze Zeit mit dem Augen an der Bühne klebten haben sich bei diesem Song mit sich und ihren Gefühlen beschäftigt.
      Schön! :)

      Bis Nach Toulouse
      Bringt auch in der Live- Version völlig diese Botschaft rüber, und mit dem Intro wird man klasse in diese Weite reinversetzt.

      Hab keine Angst
      ist ähnlich wie "Mit Jedem Deiner Fehler" ein Lied, in dem man sich wunderbar verlieren kann. Sogar live und ohne Bett zum Einschlafen tiefenberuhigend.

      Als gäb's kein Morgen mehr

      hat einfach Kultcharakter, gehört dazu und ist gegen Ende des Konzerts wunderbar platziert! Man will gar nicht mehr aufhören ausgelassen mitzutanzen und zu singen, sich den Sekunden hinzugeben, die noch bleiben vom Konzert.
      Immer weiter und weiter, und die band erfüllt diesen Wunsch. super! :)
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Denn mein Kreis bleibt klein bis an den Tag an dem ich geh.
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Dabei seit: eigentlich schon immer ^^
      vielbeschäftigtes Forenurgestein :P
    • Ich kann mich auch nicht auf eins beschränken..ich fang einfach mal an:

      Als gäb's kein Morgen mehr:
      Ich schließe mich allen vor mir an: Alle tanzen mit, alle singen und man möchte, dass das Lied nie nie nie niemals aufhört, weil einfach alles so wunderschön ist in diesem Moment.

      Halt mich:
      Ich wurde einfach total umgehauen, von den Gefühlen, die live noch viel viel besser rüberkommen als auf der CD. Da ich persönlich auch einiges mit dem Lied verbinde, musste ich schon bei den ersten paar Tönen anfangen zu weinen und war froh, dass meine Lieblings-Konzertbegleiterin mich tatsächlich das ganze Lied durch festgehalten hat. :herz:

      Ich will nur:
      Auf "Bis nach Toulouse" ist das Lied ja auch schon live drauf und da hab ich schon geweint, also auf dem Konzert nur umso mehr..wie Philipp da ganz allein am Keyboard saß und nur ein Scheinwerfer auf ihn gerichtet..und dann die ganzen Gefühle, die der Song vermittelt..unbeschreiblich!
      Dieser Traum existiert nur in meinem Kopf,
      ich seh wie langsam eine Träne auf dein Foto tropft.
      Doch was gibt es Schöneres als Träumen?
      Wenn sich die Möglichkeit ergibt, dass ich dir wiederseh',
      lass sie mich bitte nicht versäumen..
    • also ich finde ja " Ich will nur" am aller schönsten :herz:
      ich fand den Song auf dem Album schon fantastisch. Ich fand es toll das Philipp am Anfang erst allein auf der Bühne war und gesungen hat, das macht das alles noch viel emotionaler.
    • Mein absoluter Liebling ist natürlich 'Als gäbs keinen Morgen mehr'Alle tanzen einfach los und sind voll dabei und wie Philipp in diesem Sond abgeht ist einfacch unglaublich.

      Natürlich war es total ergreifend als er 'Herr Reimer' gespielt hat, einfach weil man merkt, wie viel ihm dieses Lied bedeutet und auch in der kleinen Geschichte dazu lag so viel Gefühl.

      Und was auch wunderschön war 'Mit jedem deiner Fehler', weil ich einerseits sehr viel damit verbinde und andererseits es den ganzen Saal erfüllt und die Leute den Atem stocken lässt, wenn Philipp allein mit der Gitarre auf der Bühne steht und sich in die Herzen aller singt als stände ein ganzes Orchester auf der Bühne.
      ...Ihre Fingerspitzen sind aus Liebe gemacht. Wenn sie spricht, ist ihre Stimme reine Liebe...
    • Zünde alle Feuer fand ich beim letzten Konzert mega :)
      bewegendsten Momente 2011
      09.4.2011 Hr3@Night Philipp backstage: ,,Danke,dass du heute da warst,du hast mir so viel Mut gemacht,danke!"
      28.09.2011 Eiserner Steg; merci beaucoup! <3
      ...weil es am Ende auch keinen Anderen gibt,der mich so vollendet,der mich so bewegt.
    • Lead_728x90
      http://www.expedia.de
    • Also ich finde ja "Markt und Fluss" live sehr cool. :herz:
      "Bis nach Toulouse" und "All die Jahre" fand ich auch super.
      Dein Bild wird nie verblassen
      ich trag's für immer bei mir
      Auch wenn's über die Jahre
      an Farbe verliert
      Bleibst du für immer
      ein Teil von mir

      silbermond - Teil von mir
    • haha... dann schließ ich mich mal meinen vorrednern an... "all die jahre", "markt und fluss" und natürlich "als gäbs kein morgen mehr" fand ich bis jetzt echt super... obwohl ich auch sagen muss, dass ich das anfangslied "für keine kohle" irgendwie auch total gelungen fand...
      Das Herz liebt Sicherheit um beinahe jeden Preis und sträubt sich mit aller Macht gegen Trennungen.
      Und wenn es sie vollzieht, dann nur langsam, widerwillig und qualvoll.

      Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,wenn wir ihn für Jemanden wagen,der Licht in unser Leben bringt.
    • Lead_728x90
      http://www.expedia.de