Songtext Herr Reimer

    • www.o2online.de
    • KiriKirsche schrieb:

      @ Summerbreeze

      also die erste textzeile die du da korrigiert hast, ist auf jeden fall falsch. macht für mich irgendwie auch gar keinen sinn, was du da verstanden hast..(sorry, soll nicht böse gemeint sein.)
      haaa und ich habe doch recht! es heißt "der chef der firma" :D daaa der beweis (finde ich :D)
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Denn mein Kreis bleibt klein bis an den Tag an dem ich geh.
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Dabei seit: eigentlich schon immer ^^
      vielbeschäftigtes Forenurgestein :P
    • hmm also ich hatte ganz am Anfang auch ein paar mal immer "chef der Firma" verstanden gehabt... aber es muss "schimpft auf firma" heißen oder warscheinlich sogar "schimpft auf die firma", weil es sonst einfach keinen sinn macht. er muss an der Stelle um im Rhytmus zu bleiben halt immer so schnell diese Passage singen, dass es oft vernuschelt wird...
      "Ich hab versucht, mir einzureden,
      dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist,
      dass du bescheuert bist
      Und nichts verstehst,
      Dass wir nicht füreinander bestimmt sind...

      Doch mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb ich dich mehr!!!"


    • Judith schrieb:

      hmm also ich hatte ganz am Anfang auch ein paar mal immer "chef der Firma" verstanden gehabt... aber es muss "schimpft auf firma" heißen oder warscheinlich sogar "schimpft auf die firma", weil es sonst einfach keinen sinn macht. er muss an der Stelle um im Rhytmus zu bleiben halt immer so schnell diese Passage singen, dass es oft vernuschelt wird...
      ;( na guut dann ist das die offizielle version ;) (hehe aber bei mir heißt es weiterhin >der chef der firma< weil ich mir ne eigene geschichte dazu ausgedacht habe C: )
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Denn mein Kreis bleibt klein bis an den Tag an dem ich geh.
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Dabei seit: eigentlich schon immer ^^
      vielbeschäftigtes Forenurgestein :P
    • echt? welche? neugierde.. wills wissen ;)
      "Ich hab versucht, mir einzureden,
      dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist,
      dass du bescheuert bist
      Und nichts verstehst,
      Dass wir nicht füreinander bestimmt sind...

      Doch mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb ich dich mehr!!!"


    • aalso ich hab mir das so erklärt:
      bei "Kollege kommt in Halle und bringt Kaffee": wenn ein Kollege zu dir kommt, dann sprichst du ja kurz mit dem und sagst danke wenn er dir nen kaffee bringt, ne? und wenn dein chef sogar kommt und dir einen kaffe bringt, dann sagt man ja eigentlich erst recht danke. aber weil herr reimer schon 20 jahre in der firma ist, sind er und der chef auch praktisch sowas wie kollegen - möglicherweise ist herr reimer sogar schon länger in der firma gewesen als der chef, kennt sich eigentlich noch besser darin aus als der chef. deshalb hat dieser dieser chef einen großen respekt vor diesem alten herren, der seit 20 jahren tag für tag treu seinen dienst antritt und sorgfältig arbeitet.
      und ab da habe ich dann mindestens zwei verschiedene versionen:

      - herr reimer hat ebenfalls sehr großen respekt vor dem chef und arbeitet stumm und konzentriert weiter, um seine arbeit sorgfältig zu erledigen und den freundlichen chef nicht zu enttäuschen.

      - herr reimer und der chef haben eine art vater-sohn-verhältnis entwickelt, da der chef eben einige jahre jünger ist als herr reimer. herr reimer sehnt sich wie im lied erwähnt nach seinen söhnen, die noch immer in russland leben. der freundliche, junge chef hat sich in seiner "chefzeit" der probleme seiner mitarbeiter angenommen, er kennt herrn reimer recht gut und kann nachvollziehen, dass er seine familie vermisst. der chef und herr reimer sind fast schon soetwas wie freunde, das alter macht das zu einem vater-sohn-verhältnis -> herr reimer schenkt seine väterliche liebe seinem jüngeren chef, da seine wirklichen söhne nicht vor ort sein können. aufgrund dieser doch sehr engen beziehung verstehen sich die zwei praktisch ohne worte, und der chef weiß, dass herr reimer im stillen danke sagt, dafür dass der chef den kaffee bringt und sich für ihn interessiert.

      - herr reimer und der chef verstehen sich einfach so recht gut, und herr reimer bedankt sich mit einem lächeln. im lied wird deutlich, dass herr reimer ein mensch mit emotionen und gutem herzen ist- deshalb dankt er ab und zu mit emotionen/einem lächeln und nicht mit worten. <- nichts im lied sagt, dass er nicht lächelt zum dank! :)

      - herr reimer arbeitet einfach konzentriert weiter und resigniert. <- das ist eine eher allgemeine deutung zum satz "doch herr reimer bleibt stumm"- egal, ob jemand auf die firma schimpft oder der chef ist ;) wollte ich nur mal zum besten geben - finde ich aber unrealistisch, denn ich glbaube dass herr reimer ein hoffnungsvoller mensch ist, der nicht aufgibt.
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Denn mein Kreis bleibt klein bis an den Tag an dem ich geh.
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Dabei seit: eigentlich schon immer ^^
      vielbeschäftigtes Forenurgestein :P
    • wahhh du hast dir ja echt total Gedanken gemacht ^^ hast du zu viele Gedichtinterpretationen geschrieben in Deutsch oder so? xD
      ist echt wahnsinn, was man aus einer Zeile alles so rausinterpretieren kann ;)

      mir ist die dritte variante übrigens am sympatischsten, dass er sich mit einem Lächeln bedankt xD :D
      "Ich hab versucht, mir einzureden,
      dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist,
      dass du bescheuert bist
      Und nichts verstehst,
      Dass wir nicht füreinander bestimmt sind...

      Doch mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb ich dich mehr!!!"


    • Lead_728x90
      http://www.expedia.de
    • Juli schrieb:

      Oh man, das erinnert mich so an meine Germanistik-Vorlesungen..
      Aber das ist echt toll ^^
      danke :rotwerd:

      Judith schrieb:

      wahhh du hast dir ja echt total Gedanken gemacht ^^ hast du zu viele Gedichtinterpretationen geschrieben in Deutsch oder so? xD
      ist echt wahnsinn, was man aus einer Zeile alles so rausinterpretieren kann ;)

      mir ist die dritte variante übrigens am sympatischsten, dass er sich mit einem Lächeln bedankt xD :D
      jaa zu viele interpretationen überhaupt :D hätte da auch noch die misch-variante aus normalgutes-verhältnis-mit lächeln + vater-sohn-verhältnis = vater-sohn-verhältnis-mit-lächeln ;) die gefäält mir auch recht gut :)

      naja manche sachen sind mir gestern abend hier beim posten erst eingefallen, z.B. das wo der chef die söhne ersetzt ;)
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Denn mein Kreis bleibt klein bis an den Tag an dem ich geh.
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Dabei seit: eigentlich schon immer ^^
      vielbeschäftigtes Forenurgestein :P
    • Juli schrieb:

      In meinem Deutsch-Unterricht werde ich spaeter mal Stilmittel-Analyse anhand von Philipps Texten machen.. :D
      :thumbup: sehr schöne idee :) und du wirst ja auch schön jeden interpretationsansatz zulassen, nicht wahr? :D
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Denn mein Kreis bleibt klein bis an den Tag an dem ich geh.
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Dabei seit: eigentlich schon immer ^^
      vielbeschäftigtes Forenurgestein :P
    • Summerbreeze schrieb:

      Zitat von »Juli« In meinem Deutsch-Unterricht werde ich spaeter mal Stilmittel-Analyse anhand von Philipps Texten machen.. sehr schöne idee und du wirst ja auch schön jeden interpretationsansatz zulassen, nicht wahr?


      Ja werde ich, wenn er gut begruendet ist :D
      Aber auf so viele Ideen wie du wird da niemals wer kommen.. ^^
      Still steht die Welt,
      wenn ich mit dir geh'.
    • jen.gruehl schrieb:

      auch voll toll das lied. warum ist das auf keiner CD??

      Finde das macht den Song aus,etwas ganz Besonderes eben! :)
      (war auch 2007/2008 der erste Song,den ich von ihm gehört habe,glaube ich :) )
      bewegendsten Momente 2011
      09.4.2011 Hr3@Night Philipp backstage: ,,Danke,dass du heute da warst,du hast mir so viel Mut gemacht,danke!"
      28.09.2011 Eiserner Steg; merci beaucoup! <3
      ...weil es am Ende auch keinen Anderen gibt,der mich so vollendet,der mich so bewegt.