Jupiter Jones

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • www.o2online.de
    • Grandiose Band. Tolle Texte, wunderbare Musik, nette Jungs und wie sie live abgehen - einfach 8) ! Wahnsinn, was sie seit "Still" für einen Weg gegangen sind. Ist ihnen sicherlich zu gönnen, dass sie seitdem so gehypt werden, aber man sollte nicht außer Acht lassen, dass (ganz besonders) auch das ältere Liedgut super ist (was nicht heißen soll,dass mir das neue nicht zusagt). Sehe sie im August und im Oktober endlich wieder live on stage.
      Und alles was bleibt, und alles was bleibt, ist, dass es sich verändert....
    • Hä? Geht's jetzt dieses Jahr irgendwie darum so viele "berühmte" Stimmen für die jeweilige Band zu sammeln wie nur mögich? Thees Uhlmann hat das ja auch schon gemacht. Okay.
      Aber yeah! Zum ersten Mal hat Rheinland-Pfalz eine wirkliche Chance :D Ich weiß gar nicht, für wen ich denn sein soll, bei so vielen tollen Bands.
      Ich glaub daran, dass Glück auf der Straße liegt und dass es uns begegnet und bleibt.
      Ich glaub daran dass Glück uns anspringt und sich festbeißt. Dass da die Chance ist, dass es ewig bleibt.
    • Philipp wirkt wirklich seehr begeistert xD
      immer freie Bahn :D :D :D

      ich hoff dann aber doch auch ein bisschen, dass er vorallem Alin die Daumen drueckt.
      Jupiter Jones sind nach Alin allerdings auch mein zweiter Favorit. druecke ihnen die Daumen!!
      "Ich hab versucht, mir einzureden,
      dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist,
      dass du bescheuert bist
      Und nichts verstehst,
      Dass wir nicht füreinander bestimmt sind...

      Doch mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb ich dich mehr!!!"


    • also ich "muss" ja für Andreas sein..... dabei wollte ich doch ganz laut "Timmmmmmiiiiiiiiiiiii" schreien! ;(
      Das Herz liebt Sicherheit um beinahe jeden Preis und sträubt sich mit aller Macht gegen Trennungen.
      Und wenn es sie vollzieht, dann nur langsam, widerwillig und qualvoll.

      Der Sprung über den eigenen Schatten gelingt leichter,wenn wir ihn für Jemanden wagen,der Licht in unser Leben bringt.
    • die Jupiter Crew und die Philipp Crew verstehen sich einfach super, eine große Musikfamilie ! :)

      ach und ich habs gerade angeschaut, das haben die am 20.8. beim gamescom festival in köln aufgenommen :D
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Denn mein Kreis bleibt klein bis an den Tag an dem ich geh.
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Dabei seit: eigentlich schon immer ^^
      vielbeschäftigtes Forenurgestein :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Summerbreeze ()

    • Na dann schreib ich auch mal fürs Jupiter Jones Konzert gestern Abend nen kleinen Bericht. :)

      Eigentlich hab ich von der Band nur 'Still' wirklich gut gekannt, wollte aber trotzdem im april zum TVNoir Konzert mit jj. Ich durfte aber von meinen Eltern aus nicht, waren auch kurz drauf die zwei Konzerte von Philipp. Dann hab ich beim shoppen in München das Plakat gesehen und sofort losgekreischt; 'aaaah! jupiter jones! da muss ich hin! aber eigentlich darf ich nich und Geld hab ich auch keins..' Dann kam die Erkenntnis, dass das Konzert echt exklusiv ist, es gibt keine Abendkasse, keinen Vorverkauf, Tickets können nur gewonnen werden. Und tatsächlich hab ich 2 Tickets gewonnen.

      Gestern Abend gings dann nach München, erstmal mit der S-Bahn schön verfahren. Eine Frau im Zug; 'geht ihr auch zum Konzert?'. Gemeinsam den eingang gesucht. Keine Kontrollen, nichts, man hätte auch einfach so reinspazieren können :D Dann so ein Festivalbändchen mit Jupiter Jones Aufdruck bekommen. Gleich zur Bühne, dritte Reihe, viel Platz, ohne sich irgendwie durchquetschen zu müssen. Der Ansager meinte, das insgesamt 400 Leute da waren und das über 3000 Bewerbungen für Karten eingegangen sind. und da hatte ich so ein Glück..

      jj haben echt pünktlich angefangen, dazwischen immer wieder kleine Geschichten erzählt, zum Beispiel, das Nicholas beim dm shampoo einkaufen war, zusammen mit Security Mann, aber er wurde nicht mal erkannt. :D Die Stimme hat mich anfangs echt umgehauen. so was besonderes, angenehmes, einfach toll! Die Band hat auch gleich ne super Stimmung gemacht, kleine Publikumsspielchen und nach einstimmigem 'zugabe!' gabs nochmal 2 Songs. Eigentlich war das Konzert relativ kurz, knapp 2 Stunden mit viel Gequatsche, Gitarren-stimmen und so weiter, was aber nicht negativ war.

      Danach gabs noch ne Autogrammstunde. Ein Teil is gleich abgehauen, ein anderer Teil hat sich brav angestellt. Nach ner halben Stunde waren meine Freundin und ich auch endlich dran. natürlich hat sie mich vorgeschickt und ich war erstmal sprachlos wo ich vor Nicholas gestanden bin :D er hat mich gefragt, ob er eine Widmung auf Atogrammkarte und poster schreiben soll und meine Freundin ruft rüber; 'ja! schreib für Jasmien! wie jasmin, nur mit ie!' :D er fands ziemlich lustig. die Band war total nett und richtig gut drauf, aber es war trotzdem relativ unpersönlich. Fotos durfte man keine mit der Band machen. Leider. Dann gings an den Münchner hbf, Richtung 'Nach-Hause'. Ein sehr gelungener Abend, den ich so schnell nicht vergessen werd. :)

      Wer an Zufälle glaubt, hat die Macht des Schicksals nicht begriffen.
    • Lead_728x90
      http://www.expedia.de