Welches sind Eure Lieblingszitate von Philipp? Liedpassagen oder Aussagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • www.o2online.de
    • şτεℓℓ δΐςђ νσɾ мεΐɳε мΐττε.
      ℓεɠ δΐςђ ΐɳ ʝεδε ƒΐɠυɾ.
      ωεɾƒ δΐςђ ΐɳ ʝεδεɳ мεΐɳεɾ şςђɾΐττε.
      ΐςђ ταɳz ƒϋɾ δΐςђ ωσђΐɳ δυ ωΐℓℓşτ.
      ΐςђ ɠεђ' ɾϋвεɾ αɳş ƒεɳşτεɾ,
      υм zυ şεђ'ɳ, σв δΐε şσɳɳε ɳσςђ şςђεΐɳτ.
      ђαв' şσ σƒτ, вεΐ şςђωεɾεм ɠεωΐττεɾ,
      ΐɳ δεΐɳε ђãɳδε ɠεωεΐɳτ.
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • αℓℓεş ωαş ΐςђ ωεΐβ,
      ωεΐβ ΐςђ νσɳ δΐɾ.
      αℓℓεş ωαş ΐςђ ђαвε,
      ђαв' ΐςђ νσɳ δΐɾ.
      αℓℓεş ωαş ΐςђ ℓΐεвε,
      ђατ мΐτ δΐɾ zυτυɳ.
      υɳδ şσ ℓαɳɠ ΐςђ ℓεвε,
      ωΐɾδ мεΐɳ ђεɾz ɳΐςђτ ɾυђ'ɳ.


      αℓℓεş ωαş ΐςђ τυε,
      ɠεşτεɾɳ, ђευτ υɳδ ђΐεɾ,
      şσℓℓ αυςђ ɳυɾ εΐɳ υмωεɠ şεΐɳ,
      αυƒ мεΐɳεм ωεɠ zυ δΐɾ.
      αℓℓεş ωαş ΐςђ τυε,
      ђατ ɳυɾ εΐɳεɳ şΐɳɳ,
      δαşş ΐςђ αм εɳδε мεΐɳεş ℓεвεɳş
      εɳδℓΐςђ вεΐ δΐɾ вΐɳ.


      υɳδ şεℓвşτ ωεɳɳ ΐςђ δΐςђ ɳΐε κɾΐεɠε,
      ωΐɾδ εΐɳεş ƒϋɾ ΐммεɾ şεΐɳ,
      δεɾ şςђмεɾz ΐɳ мεΐɳεм ђεɾzεɳ,
      мεΐɳ ℓεвεɳ σђɳε δΐςђ ɠεωεşεɳ zυ şεΐɳ.


      υɳδ şσ ωΐɾδ εş ΐммεɾ вℓεΐвεɳ.
      δυ καɳɳşτ ɠαɾɳΐςђτş δαɠεɠεɳ τυɳ.

      ωεΐℓ δυ δΐε ℓΐεвε мεΐɳεş ℓεвεɳş вΐşτ.
      ωεΐℓ δυ δΐε ℓΐεвε мεΐɳεş ℓεвεɳş вΐşτ.
      ωεΐℓ δυ δΐε ℓΐεвε мεΐɳεş ℓΐεвεɳ ℓεвεɳş вΐşτ.
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • ΐςђ ђαв' ʝα мεΐɳ мαɾκτ
      υɳδ мεΐɳεɳ ƒℓυşş,
      ϋвεɾ δεɳ
      ΐςђ ʝεδεɳ мσɾɠεɳ ɠεђ'.
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • вΐɳ ΐɳ ƒℓϋşşε ɠεşρɾυɳɠεɳ,
      εɠαℓ ωσ ωΐɾ ωΐɾ ωαɾεɳ.
      ђαв' şσ νΐεℓ ɠεşεђεɳ,
      νσɳ δεɾ ωεℓτ ΐɳ δεɳ ʝαђɾεɳ.
      εɠαℓ ωαş δαɳαςђ κσммτ,
      ωσђΐɳ ωΐɾ αυςђ ɠεђ'ɳ,
      ωϋɳşςђ' ΐςђ ɳΐςђτş мεђɾ αℓş δΐςђ
      δσɾτ ωΐεδεɾ zυ şεђ'ɳ.
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • ΐɳ δεɳ ℓετzεɳ ωσςђεɳ,
      δαςђτε ΐςђ εş ωãɾ,
      νσɾвεΐ υɳδ ΐςђ ωãɾ εɳδℓΐςђ δɾϋвεɾ ωεɠ ɠεκσммεɳ,

      δσςђ ђευτ ɳαςђτ ђαв' ΐςђ
      νσɳ δΐɾ ɠετɾãυмτ

      υɳδ αℓℓε мεΐɳε ℓΐεвε ђατ şΐςђ ωΐεδεɾ αυƒɠεвãυмτ.

      αℓℓ δΐε ʝαђɾε, αℓℓ δΐε şτυɳδεɳ,
      αℓℓ δΐε ταɠε υɳδ şεκυɳδεɳ;

      αυƒ δαş δΐε zεΐτ ΐɳ мΐɾ νεɾвℓεΐвτ,
      мΐςђ ɳσςђ εΐɳмαℓ δΐɾ τɾεΐвτ.

      şαɠε мΐɾ, ωσ вΐşτ δυ ʝετzτ?
      şαɠε мΐɾ, ωΐε ωεΐτ, ωΐε ωεΐτ...
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • ωΐε zωεΐ κõτεɾ υɳτεɾм ђΐммεℓ,
      ΐммεɾ ωεΐτεɾ ɾΐςђτυɳɠ ɳαςђτ.
      şσ νεɾℓσɾεɳ, şσ νεɾşςђΐεδεɳ,
      ωεΐβτ δυ ωαş δυ εΐɠεɳτℓΐςђ ωΐℓℓşτ?
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ruk ()

    • ωεɳɳ ΐςђ мσɾɠεɳş αυƒ δεм вαђɳşτεΐɠ şτεђε
      υɳδ δεɾ ωΐɳδ вℓãşτ şσ вΐττεɾκαℓτ,
      ωεɳɳ ΐςђ δαɳɳ δΐε αυɠεɳ şςђℓΐεβε,
      δαɳɳ şτεђşτ δυ ɳεвεɳ мΐɾ.

      ωεɳɳ ΐςђ мσɾɠεɳş ΐɳ δεɾ ş-вαђɳ şΐτzε
      υɳδ αυş δεм ƒεɳşτεɾ şςђαυ',
      δεΐɳεɳ ɳαмεɳ ΐɳ δΐε şςђεΐвε şςђɾεΐвε,
      δαɳɳ şΐτzτ δυ ɳεвεɳ мΐɾ.
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • Lead_728x90
      http://www.expedia.de
    • εɾzãђℓ мΐɾ νσɳ δεΐɳεм ℓεвεɳ.
      ΐςђ ђαв' δΐςђ şσ ɳσςђ ɳΐε ɠεşεђεɳ.
      εɾκℓãɾε мΐɾ δΐε ℓΐεвε.
      ΐςђ ђαв' şΐε ΐммεɾ şςђσɳ νεɾℓσɾεɳ.
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • Du bist doch noch so jung,
      das ist was die Leute sagen.
      doch wenn ich heute gehen müsste,
      könnte ich mich wirklich nicht beklagen.
      was ich alles schon erleben durfte,
      wenn ich an all die Menschen denk,
      die so viel früh ihr Leben ließen,
      dann ist meines ein Geschenk.
      ich hab furchtbar Angst vorm Tod,
      ich hoff ich bin dort nicht allein,
      auch wenn das Leben manchmal traurig ist,
      bin ich froh, froh dabei zu sein.

      <3 <3
    • υɳτεɾ δεɳ ђσℓυɳδεɾвℓϋτεɳ,
      şςђεɳκε ΐςђ δΐɾ ωυɳδεɾτϋτεɳ.


      ωΐɾ ταɳzεɳ αυƒ δεɳ мαυεɾɳ,
      вΐş ΐɳş αвεɳδɾστ.


      κℓαυ'ɳ υɳş 'ɳεɳ ρααɾ κΐɾşςђεɳ,
      ωεɾ вɾαυςђτ şςђσɳ αвεɳδвɾστ?
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • δυ ℓεɠşτ δεΐɳ ƒΐɳɠεɾ αυƒ мεΐɳ мυɳδ υɳδ ωΐɾ ℓαςђεɳ ɠαɳz ℓεΐşε.
      ɾεδεɳ ΐşτ şΐℓвεɾ, şςђωεΐɠεɳ ΐşτ ɠσℓδ, вεΐ δεΐɳεɾ şτΐммε ɳΐςђτ.
      şΐε ΐşτ δΐε şςђõɳşτε, δΐε ΐςђ ʝε ђõɾτε υɳδ ωεɳɳ ΐςђ ℓϋɠε, δαɳɳ κɾευzΐɠτ мΐςђ.
      υɳδ ωεɳɳ ΐςђ ℓϋɠε, δαɳɳ κɾευzΐɠτ мΐςђ δσςђ.

      ɠɾσβε вɾαυɳε αυɠεɳ şςђαυ'ɳ ΐɳ мεΐɳε,
      ƒɾαɠεɳ мΐςђ ɠαɳz εђɾℓΐςђ υɳδ ɠαɳz şτΐℓℓ;
      ΐςђ δɾεђ' мΐςђ ɳΐςђτ υм, ΐςђ ɠεђ' ђΐεɾ ɳΐςђτ ƒσɾτ, ΐςђ ƒɾαɠε δΐςђ ɳΐςђτş υɳδ ΐςђ ɾεδε κεΐɳ ωσɾτ.
      ΐςђ ƒαђɾε ɳυɾ ɠαɳz şτΐℓℓ δυɾςђ δεΐɳε ђααɾε.
      ΐςђ ƒαђɾε ɳυɾ ɠαɳz şτΐℓℓ δυɾςђ δεΐɳε ђααɾε.
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • şαɠε мΐɾ ωΐε ωεΐτ
      υɳδ ωσђΐɳ εş δΐςђ τɾεΐвτ.
      ωσђΐɳ δεΐɳε τɾãυмε δΐςђ ƒϋђɾεɳ,
      ωεɳɳ δαş ℓευςђτεɳδε вℓεΐвτ.
      ωεɳɳ αℓℓ δΐε ωΐɳδε
      ΐм şσммεɾ νεɾɠεђεɳ.
      υɳδ δαş ђεɾвşτℓαυв, δΐε şτεɾɳε;
      ωαş вℓεΐвτ вεşτεђεɳ?
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • ɠεђ мΐτ мΐɾ αɳş εɳδε δεɾ ђõℓℓε.
      δαмΐτ δΐεşε Lΐεвε zεɾвɾΐςђτ.
      δαмΐτ ɳΐςђτş, δαмΐτ ɳΐςђτş, ωαş ΐςђ мΐτ υɳş νεɾвΐɳδε.
      δαмΐτ ɳΐςђτş, νσɳ δεɾ şςђωεɾεɳ zεΐτ вℓεΐвτ.
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • şτεΐɠ αυƒ мΐτ мΐɾ.
      ΐɳ δεɳ ђΐммεL мΐτ мΐɾ.
      ΐɳ δΐε şτεɾɳε мΐτ мΐɾ.
      ΐɳ δΐε ɳαςђτ υɳδ δΐε ђõђεɳ мΐτ мΐɾ.
      & ich stehe hier am Fenster & ich schau den Wogen zu,
      wie der Himmel Regen übertreibt.

      Geh nicht, geh nicht fort von mir!
      Lass mich, lass mich nicht allein!
      & dann geh'n wir,
      auf offenen Feldern,
      über offene Wege,
      in unser Paradies...
    • Lead_728x90
      http://www.expedia.de