Angepinnt Konzertberichte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • KiriKirsche schrieb:

      toller text judith!:) da hat sich meine frage zu den muffins im anderen thread ja auch erledigt, aber was er dazu gesagt hat, würde mich trotzdem interessieren.;)


      daaanke!!
      gefreut hat er sich drüber aber er hat erst aufn zweiten Blick die schrift gesehn :D
      "Ich hab versucht, mir einzureden,
      dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist,
      dass du bescheuert bist
      Und nichts verstehst,
      Dass wir nicht füreinander bestimmt sind...

      Doch mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb ich dich mehr!!!"


    • www.o2online.de
    • RE: RE: so wars... in TÜBINGEN!!! <3

      phipse-fan schrieb:

      Judith schrieb:

      Philipp du bist einfach ein Mensch, den man gern haben muss!!!
      da kann ich dir nur zustimmen!
      ein super schöner bericht und langsam bereue ich es wirklich sehr judith!
      der bericht ist schön und ausführlich :) da fühle ich mich ein bisschen als wäre ich auch dabei gewesen.
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Denn mein Kreis bleibt klein bis an den Tag an dem ich geh.
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Dabei seit: eigentlich schon immer ^^
      vielbeschäftigtes Forenurgestein :P
    • RE: RE: RE: so wars... in TÜBINGEN!!! <3

      Summerbreeze schrieb:


      phipse-fan schrieb:


      Judith schrieb:

      Philipp du bist einfach ein Mensch, den man gern haben muss!!!
      da kann ich dir nur zustimmen!
      ein super schöner bericht und langsam bereue ich es wirklich sehr judith!
      der bericht ist schön und ausführlich :) da fühle ich mich ein bisschen als wäre ich auch dabei gewesen.
      vielen dank für deinen Bericht. Haste schön gemacht - ausführlich geschrieben :D

      bald bald ist das Konzi schala la la
    • RE: RE: RE: RE: so wars... in TÜBINGEN!!! <3

      SusiAlba1984 schrieb:


      Summerbreeze schrieb:



      phipse-fan schrieb:


      da kann ich dir nur zustimmen!
      ein super schöner bericht und langsam bereue ich es wirklich sehr judith!
      der bericht ist schön und ausführlich :) da fühle ich mich ein bisschen als wäre ich auch dabei gewesen.
      vielen dank für deinen Bericht. Haste schön gemacht - ausführlich geschrieben :D

      bald bald ist das Konzi schala la la
      danke nochmal für soviel Zustimmung ich hoffe die sicher 1000 Rechtschreib und Kommafehler haben nicht zu sehr gestört ihr müsst wissen ich bin leichte Legasthenikerin, vorallem was Kommasetzung anbelangt... :huh:

      @SusiAlba: welches Konzi meinst du mit "bald ist das Konzi"? die im September oder gehst du vorher schonmal noch auf eins von Philipp?

      bei uns sinds wieder nur 2 Wochen da tritt er beim Seefest in Stuttgart auf... :love:
      "Ich hab versucht, mir einzureden,
      dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist,
      dass du bescheuert bist
      Und nichts verstehst,
      Dass wir nicht füreinander bestimmt sind...

      Doch mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb ich dich mehr!!!"


    • hmm . da wär ich gern dabei . warum muss ich nur so viele klausuren schreiben ; scheiss studium ...

      judith ,was studierst du , dass du soviel zeit hast um auf konzerte zu fahren . ? . obwohl du ja schon nen kleinen entfernungsvorteil hast . aber trotzdem : bin ich der einzige ,der im moment so wenig zeit hat um auf konzerte zu gehn ? :?:
    • abbuzze schrieb:

      hmm . da wär ich gern dabei . warum muss ich nur so viele klausuren schreiben ; scheiss studium ...

      judith ,was studierst du , dass du soviel zeit hast um auf konzerte zu fahren . ? . obwohl du ja schon nen kleinen entfernungsvorteil hast . aber trotzdem : bin ich der einzige ,der im moment so wenig zeit hat um auf konzerte zu gehn ? :?:
      heey :D
      ich hab jetzt ein Jahr studiert und jetzt im zweiten Semester gemerkt, dass das nichts für mich nichts ist und werde deshalb mein Studienfach wechseln... deshalb schreib ich jetzt im Sommer nich mehr alle Klausuren mit und hab nich so nen Stress...
      aber geh ab nächster Woche wieder kellnern und mir das Geld für die Konzerte im Herbst du verdienen... aber was macht man nich alles ;)
      "Ich hab versucht, mir einzureden,
      dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist,
      dass du bescheuert bist
      Und nichts verstehst,
      Dass wir nicht füreinander bestimmt sind...

      Doch mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb ich dich mehr!!!"


    • abbuzze schrieb:

      hmm . da wär ich gern dabei . warum muss ich nur so viele klausuren schreiben ; scheiss studium ...

      judith ,was studierst du , dass du soviel zeit hast um auf konzerte zu fahren . ? . obwohl du ja schon nen kleinen entfernungsvorteil hast . aber trotzdem : bin ich der einzige ,der im moment so wenig zeit hat um auf konzerte zu gehn ? :?:
      meine klausuren vom studium fangen jetzt am dienstag an und ich hab mir einfach nochmal den luxus gegönnt zuvor zu nem konzert zu gehen ... konnte ja auf der langen zugfahrt genug lernen ... und uni is auch nich ausgefallen weil ich an dem tag frei hatte ... also;)
      "Wenn er weit genug reicht, macht dann das Meer zwischen uns nichts mehr aus?"
    • Kleiner Rückblick auf das Konzert in der Scala in Ludwigsburg

      Sooo mal ein kleines Fazit zu gestern:

      er hat folgende Lieder gespielt:

      Unanständig
      Halt Mich
      Markt und Fluss
      Ich und Du
      :yeah: (bestes Lied des Abends ;) )
      Seerosenteich (was dabei passiert ist wisst ihr ja jetzt alle schon und muss ich euch nicht nochmal auf die NAse binden xD)
      Wer braucht schon Worte
      Wo fängt dein Himmel an (war das einzige Lied mit ich und du vllt wo Phil richtig "locker" wirkte... bei ich und du hatte er sichtlich voll viel Spaß auf der Bühne und bei WFDHA war das mit Abstand emotionalste Lied, wo er auch die meiste Zeit die Augen geschlossen hatte und richtig aus sich rausging.)
      Wie soll ein Mensch
      Mit jedem deiner Fehler
      Durch Die Nacht
      (war wieder ca 20 minuten lang wenn nicht noch länger. Als Phil "weg" war hatten die 3 Jungs wieder sichtlich ihren Spaß auf der Bühne :D)

      und dann als Zugaben:
      Als gäbs kein morgen mehr (das erste Mal, dass ich das Leid live gesehn hab, ohne dass er getanzt hat. lag aber wohl am Publikum vor dem er allgemein viel Respect und auch ein bisschen Angst zu haben schien, und er verständlicherweise nicht so abgehen konnte)
      und als Abschluss:
      Herr Reimer
      dann verbäugte er sich schüchtern und ging...

      allgemein kann man als Fazit sagen, dass Phil sehr zurückhaltend und ein bisschen gehemmt wirke (er hat auch außer ganz am Anfang nie wirklich was erzählt vor den liedern. nichts vor "wo fängt dein himmel an" nichts vor "herr reimer") was ich echt auf diese Anzug-Männer-Fach-Publikum schiebe :(
      Die Scala in LB ist so aufgebaut, dass hinten ca 300 Sitzplätze sind und davor eine große stehplatzfläche..
      und die guten Leute von der Scala hatten das so geplant, dass genau so viele Leute da reingelassen wurden dass alle Sitzplätze belegt waren 8|
      und der Mann am Telefon hatte mir vorher noch gesagt, dass sich ca 1000 Fans da angemeldet hatten.. naj aber die musste man, bis auf vllt 100 ja alle wieder ausladen -.- :(
      von dem her standen dann nur ein paar einzelne vorn und nur ich un die 3 Mädels neben mir haben sich mal ein bisschen getraut "abzugehen" aber ist auch echt schwer wenn da nur so Anzug Menschen hinten drin sitzen..
      Die Sache bei "seerosenteich" war ihm echt extrem unangenehm und danach war er natürlich noch gehemmter...
      was vllt noch zu erwähnen ist, dass er am anfang sagte, dass sie jetzt direkt ausm Studio kommen ;) :D --> 2. Album :D :yeah:
      alles in allem war es aber ein wunderschöner Abend und ich hab auch nochmal gemerkt, dass Phils Konzerte einfach die besten von allen sind und das einfach nichts und gar nichts toppen kann und dass Phil + Band nochmal um einiges besser ist als Phil ohne Band

      so und zum Abschluss gibts noch n Herzchen:
      :herz:
      danke Phil!!
      "Ich hab versucht, mir einzureden,
      dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist,
      dass du bescheuert bist
      Und nichts verstehst,
      Dass wir nicht füreinander bestimmt sind...

      Doch mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb ich dich mehr!!!"


    • Lead_728x90
      http://www.expedia.de
    • hey, hatte das in der shoutbox geschrieben... aber stimmt die lesen jetzt nicht mehr alle.. deshalb nochmal..
      er hat bei seerosenteich den Text vergessen...und zwar richtig lang... hatte iwie auch als er dann wieder reingekommen ist wärend dem ganzen Song total verunsichert gewirkt...
      und ich hab ihm den Text eingesagt nachdem er gefragt hatte:hmm weiß irgendwer..wies weitergeht..
      hatte mich vorher nicht getraut einfach reinzureden aber er hatte iwie schonvorher hergeschaut und gemerkt, dass ichs weiß wies weitergeht und dann hat er das gefragt und dann hab halt laut reingesprochen ^^
      und am Ende von dem Lied hat er sich bei allen entschuldigt und zu mir gesagt: ähh ja danke ;)
      und gesagt, wenn jemand das lied noch nicht kennt soll er am Eingang seine Emailadresse dalassen und derjenige kriegt das Lied dann als Entschädigung zugeschickt...
      naja dumm dass das grad bei dem Konzert mit den ganzen Anzugmenschen passieren musste.. sonst hätte ihn das auch sicher nicht so aus dem Konzept gebracht...
      "Ich hab versucht, mir einzureden,
      dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist,
      dass du bescheuert bist
      Und nichts verstehst,
      Dass wir nicht füreinander bestimmt sind...

      Doch mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb ich dich mehr!!!"


    • Autsch!! Hatte mir sowas schon aufgrund der Anspielung gedacht! Bei Herr Reimer hat er den Text bei Livekonzerten ja auch schon mal etwas "abgeändert"...;-)
      Ist natürlich ärgerlich, wenn einem das bei so einem Publikum passiert! Auf einem "normalen" Konzert würden wir ihm so etwas ja nicht übel nehmen! -Dieses manchmal etwas "verpeilte" macht ihn ja eigentlich gerade aus!

      Übrigens bei dem Wohnzimmerkonzert mit Florian Ostertag wäre ich ja auch zu gerne dabei gewesen! Wieviele Leute wart ihr denn und wielange haben sie da gespielt? Ist er und die zwei Jungs danach gleich abgehauen oder sind die drei noch etwas geblieben?

      Lieben Gruß an Euch.... ;)
    • so mal hier ein kurzer und kleiner bericht zum wohnzimmerkonzert :)

      flo, benni und matze haben kurz nach um 8 angefangen mit ihrem konzert. insgesamt waren wir 14 leute glaube ich zum zuhören. eigentlich haben sie alle ihnen möglichen lieder gespielt, außer another year und noch eines was mir aber irgendwie grad nicht einfällt. nach der hälfte der lieder gabs erstmal eine kleine pause zum rauchen, essen, trinken und unterhalten. das konzert ging bis kurz vor halb 11. dann ging es aber noch locker weiter mit erzählen und kleinen stücken die immer wieder gespielt von benni oder matze, am ende waren wir halb 2 im bett. flo, benni und matze sind über nacht geblieben und erst am nächsten morgen nach dem frühstück weiter nach münster gefahren.

      ganz kurze zusammenfassung, geht schlecht zu beschreiben für mich das ganze, es war einfach toll
      "Wenn er weit genug reicht, macht dann das Meer zwischen uns nichts mehr aus?"
    • N-Joy Radiokonzert – oder auch: kommt er oder kommt er nicht??

      Hier jetzt also mal mein kleiner Rückblick bzw. Bericht vom gestrigen Radiokonzert in Hannover:

      Einlass: 19.00 Uhr. Eigentlich. Ja, eigentlich. Denn noch um 19.30 schwirren ein paar verwirrte Veranstalter durch das Foyer von Radio N-Joy. Ein Künstler ist noch nicht da. Der hat also auch noch keinen Soundcheck gemacht. Also können wir noch keine Leute reinlassen. Wir fragen nach: Ist es Philipp. Es ist Philipp.
      Unserem Herrn Philipp Poisel sind an diesem Tag nämlich gleich mehrere Missgeschicke passiert. Zunächst schaffte er es sich morgens in Stuttgart aus seiner WG auszusperren, sodass der Schlüsseldienst in Stuttgart-West anrücken musste um Philipp wieder reinzulassen. Als dann Flo Ostertag irgendwann mit dem Auto vorbeigedüst kam um ihn mitzunehmen erwiesen sich die letzten 100 km vor Hannover als Dauerstau. Die Schuldigen waren schnell gefunden, nämlich ACDC, die an dem Tag in Hannover ihr großes Open Air spielten und so durch Fans die Autobahn verstopften.
      Dieser Variante wurde uns zumindest von dem für die Moderation zuständigen n-joy Moderator erzählt um Philipps Eintreffen pünktlich um 22.30 Uhr zu begründen.
      Aber nachdem sich seinetwegen der Beginn um eine halbe Stunde verzögert hatte und wir es auch ihm zu verdanken hatten, dass wir ein kleines Akustikset von der Band Revolverheld (dessen Sänger Johannes Strate Mitgründer von Feels like home ist), geboten bekamen um die Zeit zu überbrücken, kam er dann DOCH. Noch ziemlich fertig und aus der Puste um 22.45 auf die Bühne zusammen mit Flo Ostertag, der als Verstärkung Philipp an der Gitarre oder auf am Akkordeon begleitete. Mir und den meisten anderen Zuschauern fiel ein Stein vom Herzen. Zur Entspannung wurde den beiden Herren erst mal ein kühles Bier von den Revolverhelden übergeben. Prost, Kabel zusammenstecken. Und los gings.
      In das erste kleine Philipp Poisel Konzert seit fast 4 Monaten.

      Er spielte insgesamt 8 Lieder:
      Halt mich
      Und wenn die Welt
      Wo Fängt dein Himmel an
      Wie soll ein Mensch
      Mit jedem deiner Fehler
      Das neue Lied: Froh dabei zu sein
      Ich will nur
      Und als Zugabe:
      Herr Reimer

      Philipp war trotz der hinter ihm liegenden Strapazen ziemlich gut drauf, hatte seine Sicherheit bei den Songs wieder und stahlte unglaubliches Gefühl bei den Songs aus, vor allem bei „Wo fängt dein himmel an“, „mit jedem deiner Fehler“ und „Froh dabei zu sein“.
      Der neue Song war zweifelsfrei das Highlights des Abends. Gänsehaut pur dazusitzen und einen Song von Philipp das aller, aller erste Mal zu hören und dann auch noch live. Bisher hatte ich alle Lieder immer vorher schon gekannt, bevor ich sie live gesehen habe. Es war unglaublich. Es lag ein Gefühl und eine Spannung im Raum. Unfassbar.
      Und hatte ich mich bis zu seinem ersten Ton noch gefragt, ob es sich wirklich gelohnt hat für 8 songs sich 4 Stunden in den Zug nach Hannover zu setzen, war das bereits nach den ersten zwei Tönen klar. Diese Musik macht einfach süchtig und wird mit jedem Mal live hören besser und schöner.
      "Ich hab versucht, mir einzureden,
      dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist,
      dass du bescheuert bist
      Und nichts verstehst,
      Dass wir nicht füreinander bestimmt sind...

      Doch mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb ich dich mehr!!!"


    • Lead_728x90
      http://www.expedia.de